Castello Scaligero

  • T_GENNAIO
  • T_FEBBRAIO
  • T_DICEMBRE
  • R_MALCESINE
  • M_CULTURA_STORIA
  • M_MONUMENTI_CASTELLI
  • M_ARTE_CULTURA_TRADIZIONE
  • M_STORIA
  • M_WEDDING
  • T_MARZO
  • T_APRILE
  • T_MAGGIO
  • T_GIUGNO
  • T_LUGLIO
  • T_AGOSTO
  • T_SETTEMBRE
  • T_OTTOBRE

Die von den Scaligern um 1300 wieder aufgebaute Burg gilt als Wahrzeichen Malcesines.

Sie beherbergt in ihren Räumen das Naturkundemuseum des Monte Baldo und des Gardasees, den “Galeerensaal” und die Pulverkammer. In der ehemaligen, von den Österreichern eingerichteten, die W. Goethe gewidmet ist, sind einige Zeichnungen des großen Dichters ausgestellt, die er auf seiner “Italienischen Reise” anfertigte. Der 31m hohe Turm mit seiner unregelmäßigen Fünfeckform dominiert das Stadtbild von Malcesine und reicht 70 über den See.

1902 wurde die Burg zum Nationaldenkmal erklärt.



Tourismusabteilung

Piazza Statuto, 1
37018 Malcesine (VR). Italien.
+39 045 6589904/28

Informationsbüro

Bushaltestelle -  via Gardesana, 238

(Gardesanastr. 238)  

+39 045 7400044
Von November bis März geschlossen

facebook instagram
Anfrage Informationen

Fragen Sie uns

Stai navigando per
Ihr Zeitraum:

close

Wählen Sie einen Zeitraum und filtern Sie die Website nach Ihrem Urlaubsdatum

close

Registriere dich für unseren Newsletter



Stornieren
close

Credits

Concept, Design, Web & Copy

KUMBE Web & nuove tecnologie
www.kumbe.it | info@kumbe.it 

Foto

Archivio Comune di Malcesine

close