Heute

23° C 12° C

4 km/h

Morgen

21° C 14° C

4 km/h

15 Oktober

21° C 14° C

3 km/h

Gardasee mit dem Schiff oder der Fähre

Wie man mit dem Schiff oder der Fähre nach Malcesine kommt

Mit dem Schiff oder der Fähre nach Malcesine zu reisen ist eine Alternative zu den traditionellen Transportmöglichkeiten, und man sollte sie in Betracht ziehen, insbesondere, wenn du es vermeiden willst, in der Hochsaison im Stau zu stecken.

Der Fährenservice bedient den gesamten See mit über 27 Anlegestellen. Es gibt Verbindungen zwischen dem südlichen Gardasee und dem nördlichen Gardasee, von Desenzano und Peschiera bis Riva del Garda. Es gibt außerdem Verbindungen in beiden zentralen Teilen des Sees zwischen Maderno und Torri und am nördlichen Teil des Sees zwischen Malcesine und Limone.
Es gibt auch Rundfahrten, die den oberen See und den mittleren-unteren Teil des Sees abdecken.

Den See mit dem Tragflächenboot oder Catamaran zu überqueren, dauert etwa 2 Stunden, während es mit dem Schiff 4 Stunden dauern kann.
Den See in den beiden Bereichen (Maderno-Torri/Malcesine-Limone) zu überqueren, dauert etwa eine halbe Stunde.

Anlegestellen in Malcesine

Malcesine Zentrum

Am Hafen in Via del Capitanato del Lago in Malcesine

Fähre - Località Sottodossi

Am Parkplatz in Rettelino, 1km nördlich von Malcesine
Die Fähre fährt nach Limone am westlichen Ufer des Gardasees.

Kontakt und Informationen