Heute

14° C 7° C

1 km/h

Morgen

15° C 6° C

1 km/h

1 November

15° C 5° C

2 km/h

Der Nordic Walking Park von Brenzone

Von Sommavilla nach Castelletto um die kleinen Dörfer zu entdecken

Saisons

Die Strecke

Der Nordic Walking Park besitzt wunderschöne Aussichten und eignet sich auch für Familien. Du hast hier die Möglichkeit, die kleinen Dörfer von Brenzone sul Garda zu besuchen: diese Strecke ist empfehlenswert, wenn du mal eine Pause brauchst und diese inmitten der Natur verbringen möchtest.

Der Nordic Walking Park von Brenzone sul Garda besteht aus zwei 4km langen Strecken und zwei 6-7km langen, mittelschweren Strecken.

Die komplette Strecke beginnt in Sommavilla/Assenza und führt dich nach Castelletto di Brenzone sul Garda durchs Inland und in die hügelige Gegend. Auf dem Rückweg geht es am Strand entlang. Die komplette Strecke ist 18km lang mit 550m Höhenunterschied.

Es ist auch möglich, die Strecke abzukürzen: du musst einfach nur zum Strand herunter gehen und gelangst von Castello, Cà Romana, Campo oder Biaza aus zurück nach Sommavilla. Oder du kannst auf eine der kürzeren Rundstrecken ausweichen.

mappe nordic walking park brenzone

Die Rundstrecken

Rundstrecke von San Nicola

Von Assenza nach Porto:
- Länge: 3,71km
- Schwierigkeitsgrad: einfach/hellblau

Rundstrecke der Madonna della Pace

Von Porto nach Magugnano:
- Länge: 3,69km
- Schwierigkeitsgrad: einfach/hellblau

Rundstrecke von Campo

Von Magugnano nach Castelletto:
- Länge: 6,11 km
- Schwierigkeitsgrad:: mittel/rot

Rundstrecke von San Zeno de l'Oselet

Von Castelletto nach Peagne:
- Länge: 7,02km
- Schwierigkeitsgrad: mittel/rot

Streckenbeschreibung

Komplette Strecke

Wenn du in Sommavilla bist, dann nimm Wanderweg Nr. 31 nach links entlang des panoramischen Maultierpfades, der durch die Olivenbaumhaine führt und dann gehst du weiter geradeaus nach Zignago, und danach biegst du rechts an nach Castello.

Wenn du Castello erreichst, dann nimm die Straße vor der Kirche bergauf nach links, wo du dich auf ein sehr panoramisches Stück auf Schotterpiste und Maultierpfad freuen darfst.

Gehe durch Venzo und Boccino hindurch und halte dich links nach CÃ Romana. Dort beginnt auf der linken Seite ein Aufstieg auf einer Asphaltstraße, die nach Campo führt. Der Aufstieg ist ziemlich anstrengend und stellt eine intensivere Steigung dar, als der gängige Winkel für dieses Training. Aber es ist in Ordnung, weil dieses Stück nicht sehr lang ist.

Wenn du nach Campo gelangst, dann geh weiter auf dem Weg zu deiner linken direkt nach der Kirche. So gelangst du auf den Weg nach Fasor, Biaza und Salto. Du kommst in Peagne an und gehst zurück zum See und gehst dann auf dem Fahrradweg Richtung Norden bis du nach Assenza kommst. Du beendest diese Strecke indem du von Assenza nach Sommavilla läufst.

Die Rundstrecken

Beginne in Assenza und halte dich dann Richtung Porto, Magugnano oder Castelletto, und gehe dann in die Hügel hinauf. Gehe südlich und herunter zum See und dann immer weiter nach Norden um so die Strecke zu beenden.

Merkmale (komplette Strecke)

Schwierigkeitsgrad (1/5) und Zeit
Schwierigkeitsgrad 2
Technische Anforderung 2
Physisches Trainingslevel 2
Zeit 3 Stunden
Interessen (1/5)
Landschaft 5
Impressionen 5
Details
Länge 18km
Höhe am Ausgangspunkt 90m
Maximale Höhe 250m
Höhenunterschied - Aufstieg/Abstieg 550m - 556m
Jahreszeit das ganze Jahr über
Hütten/Unterkünfte entlang des Weges ja
Rundstrecke ja