Heute

14° C 7° C

1 km/h

Morgen

15° C 6° C

1 km/h

1 November

15° C 5° C

2 km/h

Das Museum des Sees in Cassone

Eine Sammlung von Erinnerungen und lokalen Traditionen

Saisons

Das Museum des Sees, dessen Eröffnung nicht so weit zurück liegt, liegt am Hafen von Cassone, einem kleinen Dorf in der Nähe von Malcesine.

Das Museum zeigt alte Fischereiwerkzeuge und tägliche Gebrauchsgegenstände, die uns unsere Vorfahren hinterlassen haben. Diese Objekte sind Erinnerungen an eine nicht so lang entfernte Zeit. Die Ausstellung zeigt sich in einem informellen, aber ohne Frage außergewöhnlichen Stil.

museeum cassone malcesine

Bilder von alten Segelbooten bringen uns zurück in die Zeit, in der die Transportwege noch nicht auf den Straßen stattgefunden haben, sondern es normal war, Schiffe zu nutzen.

Zwei große Pools befinden sich draußen vor dem Gebäude, wo der Aril, der kürzeste Fluss der Welt fließt.
In den Pools geben Aale, Kaulbarsche und Forellen einen klaren Beweis dafür, dass das Gebäude früher eine Fischaufzuchtstation war.

Das Museum des Sees zu besuchen, könnte dir außerdem die Gelegenheit bieten, Cassone zu erkunden: ein kleiner Juwel, perfekt erhalten durch seine Einwohner.

Öffnungszeiten

  • Von November bis März

    • Sonntags von 10:00 bis 12:00 und von 15:00 bis 18:00 Uhr.
  • Von April bis September

    • Von Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 12:00 und von 15:00 bis 18:00 Uhr.
  • Gruppen

    • Buchung ist möglich. Ruf diese Nummer an +39 339 5409343.

**Freier Eintritt **

Wie man hierher kommt

Cassone liegt 4km südlich von Malcesine. Du kannst zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad fahren. Vom Seeufer aus oder vom Fahrradweg entlang des Ufers, mit dem Auto, mit dem Bus, oder mit dem Tourist bus.