Heute

27° C 17° C

1 km/h

Morgen

25° C 18° C

1 km/h

5 Juni

25° C 16° C

2 km/h

Willkommen in Malcesine am Gardasee

Urlaub in der Natur: im Rhythmus und Stil eines kleines Dörfchens zwischen See und Berg.

Stell dir ein kleines Dörfchen umgeben von der Natur vor.

Olivenbaumwäldchen und der majestätische Kamm des Monte Baldo liegen zur östlichen Seite. Der lebhafte und beeindruckende Gardasee mit seinen Stränden liegt zur westlichen Seite.

In der Mitte davon gibt es ein kleines Dörfchen, eingebettet zwischen Wasser und Gestein, zerstreut um das Scaliger Schloss. Das Schloss mit seinem hohen Turm schaut von einem Felsvorsprung über die ganze Stadt.

Die Landschaft vom Turm aus sieht wundervoll aus.

panorama Turm Burg malcesine

Gustav Klimt, ein Künstler aus Wien, erstellte Gemälde von Malcesine sowie Cassone. Auch Goethe schrieb über seine „italienische Reise“ und fertigte einige Zeichnungen an, die man nun im Museo del Castello finden kann.

Das Zentrum der Altstadt ist ein Netz von Kopfsteinpflasterstraßen bestückt mit Läden und Eindrücken der alten Gemäuer, Gassen und von der umgebenden Natur. Wenn man Richtung See läuft, sind der Hafen, der alte Hafen und das Palazzo dei Capitani definitiv einen Besuch wert.

Wenn du das Altstadtzentrum verlässt und dabei an der Frontseite des Sees oder auf dem Fahrradweg entlanggehst, wirst du auf jeden Fall Fotos vom Dörfchen mit den Bergen und dem See machen: Ein Postkartenmotiv des schönen Malcesine – immer wieder atemberaubend.

Foto Malcesine Lungolago

Wenn du dich entspannen willst, kannst du an einem der vielen Strände die Sonne genießen, wo man auch Ballspiele oder das Tauchen im frischen Wasser des Gardasees genießen kann.

Nicht weit entfernt vom Zentrum liegt die Malcesine Monte Baldo Seilbahn, die mit ihren sich drehenden Kabinen zum Gipfel von Monte Baldo auf eine Höhe von 1780m in Tratto Spino hinaufführt. Wenn du sportlich bist, mag es interessant für dich sein, dass die ersten Fußpfade vom Dorf selbst losgehen.

Fraglia Vela Malcesine ist mit ihren nationalen und internationalen Regatten, sowie ihren Weltmeisterschaften und Europameisterschaften der ganze Stolz und die Freude des Dorfes. Fraglia ist ein Halt beim olympischen Training der besten Segler der Welt und außerdem eine Ausbildungsbasis für das nationale italienische Paralympics Team.

Veranstaltungen, Konzerte, Festivals und Feste tragen dazu bei, dass die Gäste sich hier als Teil der einheimischen Kultur fühlen.

Die Natur und die sich mit den Jahreszeiten verändernden Farben zeichnen den Rhythmus de Lebens in Malcesine.

Sein Charme und seine sanften Kontraste sind eine Attraktion für diejenigen, die zum ersten Mal hierherkommen, genauso wie für diejenigen, die diesen Ort schon lange lieben und über die Jahre immer wieder hierher zurückkehren.

Wir sehen uns dort!